Herzlich willkommen beim Projekt EnergieRegion Knonauer Amt

Das Knonauer Amt soll seinen ländlichen Charakter behalten, seine Naturvielfalt und Erholungswert. Deshalb hat auch die Standortförderung Knonauer Amt das Sichern und Fördern der Nachhaltigkeit von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt als oberste Zielsetzung festgehalten. Zur nachhaltigen Entwicklung im Bereich Umwelt gehört der Energiebereich - Energieeffizienz und das Setzen auf erneuerbare Energiearten. Obwohl schon Vieles erreicht wurde, stehen wir immer noch am Anfang einer langen Reise in eine nachhaltige Energiezukunft. Auch diese Homepage ist unter dauernder Weiterentwicklung, dennoch kann sie Ihnen Hilfe bieten und Wege aufzeigen.

Hintergrund des Projekts und was seit den ersten Gesprächen, die zur Initiative führten bis heute geschehen ist und in welcher Phase sich die EnergieRegion Knonauer Amt zurzeit befindet, können Sie im Dokument "Eine Region auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft" nachlesen. Viele weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

Herzlich willkommen!

Was ist "EnergieRegion Knonauer Amt"?

EnergieRegion Knonauer Amt

Hinter dem Begriff EnergieRegion Knonauer Amt verbirgt sich ein Schwerpunkt-Projekt mit dem Ziel der Förderung von Energieeffizienz und Energieproduktion im Knonauer Amt. Die Initianten möchten das Knonauer 2050 zur möglichst energieautarken Region führen. Die Herausforderung lautet: „bis 2050 mindestens 80% des Energieverbrauchs (ohne Verkehr) in der Region über erneuerbare Energien in der Region selbst zu produzieren“.

Rückblick-Stand-Vorgehen-Fazit

Warum setzt die Standortförderung auf eine nachhaltige Energiezukunft?

Das Knonauer Amt will:
-
Arbeitsplätze schaffen und erhalten,
-
die lokale Wertschöpfung steigern, 
-
energiepolitisch Verantwortung
  übernehmen,
„Wir-Gefühl“ stärken,
-
den ländlichen Raum erhalten
-
die hohe Wohn- und Lebensqualität 
  im Knonauer Amt erhalten.
Kurze Arbeitswege, Reduktion von CO2 und Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie sind Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt.

Dokument "Warum setzt die Standortförderung auf eine nachhaltige Energiezukunft?" (PDF)

Interesse anmelden

Das separate Anmeldeformular finden Sie hier.